Mittwoch, 18. Oktober 2017

Sharj und das Wasser des Lebens (Sharj #1) von Audrey Harings

Mensch und Elfe vor Wasserfall
das ist für Kinder - und nur für Kinder

Roman, 244 Seiten
Boks On Demand, August 2016
Genre: Kinderbuch, Fantasy
ISBN:  978-3741208614
hier das Buch bei Amazon
Teil 1 von 4,
Rezension zu Band 2 hier.


Woher: Rezensionsexemplar des Verlags der Autorin



Erster Satz


"Mona, aufstehen!" Jeden Morgen dasselbe.


Zusammenfassung


Sharj ist ein reiches Waisenkind und lebt den Pflegeeltern Claudia und Otto und ihrer Tochter Mona. Seit Sharj bei ihnen lebt, arbeiten die Pflegeeltern nichts mehr, sondern leben von dem Geld Sharjs.

Sharj und ihr bester Freund José müssen für ein Schulprojekt Wasser von einem Tümpel holen. Dabei treffen sie im Wald auf einen sprechenden Hasen, der sie - da sie reinen Herzens sind - in eine andere Welt schickt. Sie sollen dort den erkrankten König Sloma heilen, indem sie ihm das Wasser des Lebens bringen. Zu ihrem Erstaunen kommen sie als Drache und Elfe dort an und erleben zahlreiche Abenteuer.



Dienstag, 17. Oktober 2017

Pilgrim 2 - Die Verlorenen. Band 2 der Pilgrim-Saga von Joshua Tree

Cover zeigt ein Medallion, das auseinanderbricht
Starker zweiter Teil der Serie

Roman, 398 Seiten
Independently published, April 2017
Genre: Fantasy
ISBN:  978-1521134597
hier das Buch bei Amazon
Reihe in 6 Bänden, Rezension von Band 1 hier

Woher: Rezensionsexemplar des Autors, dem ich sehr herzlich für sein Vertrauen danke.



Erster Satz

Depressionen hatte es auf Pilgrim so gut wie nie gegeben. Doch allein die Tatsache, dass er das Wort und seine Bedeutung kannte, deutete bereits daraufhin, dass es eben nur so gut wie nie vorgekommen war.


Zusammenfassung


Band 2 knüpft  nahtlos an die Geschehnisse an Band 1 (Rezension von Band 1 hier) an. Nach dem Überfall sind die fünf Freunde und ihr Lehrmeister voneinander getrennt wurden. Tasha wurde gefangengenommen, Felix ist auf der Schwarzen Mähre verblieben, Tzunai und Tomm sowie Raynor und Magnus schlagen sich irgendwie über die Insel.

Magnus möchte einen Kristall finden und mit dessen Hilfe Tzunai und die anderen wiederfinden. Auf dieser Reise lernt Magnus so einiges und Raynor zwingt ihn dazu, Entscheidungen zu treffen.

Auch Tzunai und Tomm lernen mehr über die Welt kennen, während es für Tasha nicht gut läuft und Felix eine furchtbare Veränderung durchmacht.


Freitag, 13. Oktober 2017

[Lesekation 2/4] Memory Game von Felicia Yap


Banner der Leseaktion
#memorygamelesen

Leseaktion zu MEMORY GAME

Thriller „MEMORY GAME – Erinnern ist tödlich“

In Claires Welt gibt es zwei Arten von Menschen: solche, die wie sie sind und sich nur an die Ereignisse des vorangegangenen Tages erinnern können, und solche wie ihren Ehemann Mark, deren Gedächtnis zwei Tage zurückreicht. Claire hat nur eine Verbindung zu ihrer Vergangenheit: ihr Tagebuch. Was sie nicht rechtzeitig aufschreibt, geht für immer verloren.
Eines Morgens steht die Polizei vor Claires Tür. Die Leiche einer Frau wurde gefunden. Nach Aussage der Beamten war sie Marks Geliebte und er wird des Mordes verdächtigt. Sagt die Polizei die Wahrheit? Kann Claire ihrem Ehemann vertrauen? Und vor allem: Kann sie sich selbst vertrauen?
 
Die Aktion läuft vom 6. Oktober 2017 bis November 2017, vier Wochen lang. Jede Woche gibt es Fragen, die man beantworten kann und die dazu dienen, über das Buch und die Theorien zu diskutieren. Der Austausch findet auf Twitter unter dem Hashtag #memorygamelesen statt und auch hier auf meinem Blog werde ich die Fragen, meine Antworten und ggf. Theorien und Gedanken posten.

Meinen Post zum Teil 1 findet ihr hier.

Meine Eindrücke über Teil 2 [9.-16. Kapitel]

In Teil 2 wird peu á peu die Vergangenheit enthüllt. Es ist so zäh wie durch Gelatine schwimmen, aber verdeutlich gut die Probleme, die die Protagonisten mit ihrem eingeschränkten Gedächtnis haben.

Da gibt es einen Ordner von Mark, aus dem Claire Teile entwendet hat. Später erfahren wir, dass es genau der gleiche Zeitraum ist, in dem Seiten aus Claires eigenem Tagebuch fehlen. Es ist nicht klar, ob Claire selbst diese Seiten entfernt hat oder jemand anderes. Claire weiß es natürlich auch nicht. Sie ist verzweifelt, weil sie sich nicht an diesen Zeitraum erinnern kann. Aufgrund der Zeitungsausschnitte aus Marks Ordner wächst ein furchtbarer Verdacht in ihr: Ist ihr Noch-Ehemann nicht nur ein Betrüger, sondern auch ein Mörder?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...